Wir verwenden Cookies, um anonyme Daten ihres Besuchs auf unserer Website für analytische Zwecke auszuwerten. Dabei werden keine persönlichen Daten gespeichert. Daten, die über unser Kontaktformular gesendet werden, dienen nur dazu, unseren Kunden und ihren individuellen Bedürfnissen besser gerecht zu werden.

Für 4 Personen braucht man:


4 Rouladen, geräucherten Speck
2 große Zwiebeln
Senf, Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Den geräucherten Speck in Scheiben und die Zwiebeln in Ringe schneiden und bereit legen. Die Rouladen auslegen, obere Seite salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen. Danach den Speck und die Zwiebelringe in Längsrichtung auf der Roulade verteilen, dabei den Rand frei lassen. Nun die Roulade vorsichtig aufrollen und die Seiten entweder mit einklappen oder mit Zahnstochern fixieren, damit die Speck-/Zwiebelfüllung nicht heraus fällt. Das aufgerollte Ende ebenfalls mit Zahnstochern befestigen.


In einem geeigneten Bratentopf die Rouladen zunächst von allen Seiten scharf anbraten und dann mit Wasser aufgießen, sodass die Rouladen wenigstens bis zur Hälfte bedeckt sind. Im geschlossenen Topf ca.2 Stunden köcheln lassen (je nachdem, wie dick die Rouladen sind), dann die Rouladen herausnehmen und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und andicken.


Dazu gibt es bei uns meistens Salzkartoffeln und Gemüse mit kräftigem Eigengeschmack, wie z.B. Rotkohl oder Rosenkohl.


Dieses einfache, aber leckere Grundrezept lässt sich nach Belieben und Geschmack verändern. Wer es ganz bequem haben möchte, der kann die Zwiebel auch einfach in Viertel schneiden und fertig geschnittene Speckwürfel oder Bacon Scheiben verwenden. Es gibt im Handel Rouladen Klammern, die ich ausprobiert und für zu umständlich befunden habe. Ich arbeite lieber mit Zahnstochern, die man hinterher gut sieht und einfach herausnehmen kann. Da wir eine große Familie sind, mache ich immer wenigsten 6 Rouladen - je mehr im Topf, desto kräftiger wird die Soße! Auch zum Einfrieren sind die fertigen Rouladen gut geeignet - bei uns kommen sie allerdings nie bis in die Kühltruhe

:-)


Guten Appetit wünscht


Stephanie Lake

Totally Red

Totally Red- App


Totally Red - Logic Puzzle App

 

 

android-logo ipad
   

Be an Am Wasser Fan

Wer ist Online

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online