Wir verwenden Cookies, um anonyme Daten ihres Besuchs auf unserer Website für analytische Zwecke auszuwerten. Dabei werden keine persönlichen Daten gespeichert. Daten, die über unser Kontaktformular gesendet werden, dienen nur dazu, unseren Kunden und ihren individuellen Bedürfnissen besser gerecht zu werden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Rhubarb Crumble

  6 Portionen

Zutaten für ca. 6 Personen:

6-10 Stangen Rhabarber (je nach Größe)
400g Weizenmehl
200g Zucker
200g Butter oder Margarine

Rhubarb Crumble
Zubereitung:

Den Rhabarber säubern, eventuell etwas schälen und in Stücke schneiden. In der Mikrowelle oder im Topf mit etwas Wasser kurz ankochen lassen.
Aus dem Mehl, der Butter und dem Zucker mit dem Handrührgerät Streusel herstellen. Eine Genügend große Auflaufform einfetten und mit dem vorbereiteten Rhabarber auslegen. Nach Geschmack eventuell etwas Zucker darauf geben. Dann die Streusel oben drauf und das ganze im vorgeheizten Ofen bei 200° backen, bis die Streusel goldbraun und knusprig sind (ca. 1/2 Stunde). Noch heiß servieren und mit einer guten Portion Vanille-Eis oben drauf "abkühlen".


Da unser eigener Rhabarber dieses Jahr noch etwas klein und schwächlich ausfiel, kamen wir durch unsere großzügige Oma Elisabeth mit Riesenstangen einer altehrwürdigen Staude doch noch in den Genuss dieses "Sauer macht lustig" Rezeptes! Auch wenn die Rhabarberzeit schon vorbei sein sollte... schmecken tut dieser Auflauf mit jeder säuerlichen Frucht (aber Rhabarber ist einfach Spitze!!). Auf jeden Fall dann nächstes Jahr probieren - es lohnt sich :-)

Guten Appetit!!

 


 

Totally Red

Totally Red- App


Totally Red - Logic Puzzle App

 

 

android-logo ipad
   

Be an Am Wasser Fan

Wer ist Online

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online