Wir verwenden Cookies, um anonyme Daten ihres Besuchs auf unserer Website für analytische Zwecke auszuwerten. Dabei werden keine persönlichen Daten gespeichert. Daten, die über unser Kontaktformular gesendet werden, dienen nur dazu, unseren Kunden und ihren individuellen Bedürfnissen besser gerecht zu werden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Tortilla Wraps
 
für das vergnügliche Essen mit der Familie und guten Freunden! Warum mit Freunden und Familie? Weil es nicht mit Messer und Gabel gegessen wird und die Salsa Soße auch schon mal am Arm runterläuft :-) Das ist richtiges "Fingerfood" und bei uns ist das Wunschessen, wenn der Sohn seine Freunde zum Übernachten da hat.

Einfach in der Zubereitung und super lecker!

  6 Portionen

Zutaten für ca. 6 Personen:

1,5 kg Gehacktes, gemischt oder reines Rinderhackfleisch
2 große Zwiebeln
Tortilla Würzmischung (ich nehme die einfache "Chili Con Carne" Würzmischung - 2 Packs finde ich ausreichend)
1 Kopf Eisbergsalat
6-10 Tomaten, mittelgroß
1-2 Pakete Raspelkäse (je 200g)
400g (2 Becher) Schmand oder saure Sahne
2 Gläser Salsa Soße (Hot oder Medium nach Geschmack)
2 Dosen Chilibohnen ( wer mag, kann so das Fleisch ersetzen oder "verlängern")
3 Packungen Tortillas/ Wraps Ø 20cm (wenn etwas übrig bleibt, sind diese in der Tüte ohne Kühlung noch lange haltbar!)

Tortilla Wraps
Zubereitung:

Zwiebeln fein hacken und mit dem Hackfleisch braten bis alles gut durchgebräunt ist. Würzmischung unterrühren und 1/4 l Wasser zugießen. Auf niedriger Flamme weiter ca 15 Minuten köcheln lassen.
Inzwischen den Salat in Streifen und die Tomaten in Scheiben schneiden. Jede der Zutaten (Tomaten, Salat, Schmand/ saure Sahne, Salsa und Raspelkäse) auf individuelle Schüsseln verteilen, sodass sich jeder Gast seinen Tortilla selber nach Wunsch belegen kann.
Zum Schluss werden nacheinander die Chilibohnen und Tortillas erwärmt (ich nutze die Mikrowelle). Die Bohnen und das Gehackte kann man am besten in eine Schüssel mit Deckel geben, damit es möglichst lange warm bleibt.

Und so wird gegessen:
Tortilla mit Schmand/ saurer Sahne bestreichen, mit etwas Salat, Tomaten, Hackfleischmix und/oder Chilibohnen belegen. Aber nicht wie eine Pizza, sondern in Form eines vertikalen Streifens in der Mitte des Fladens!! Dann noch Raspelkäse und Salsa drauf. Dann wird gerollt - oder gefaltet: Erst das untere Drittel nach oben, danach die beiden Seiten umschlagen, sodass eine Art Tasche entsteht.


Guten Appetit!!

 


 

Totally Red

Totally Red- App


Totally Red - Logic Puzzle App

 

 

android-logo ipad
   

Be an Am Wasser Fan

Wer ist Online

Aktuell sind 299 Gäste und keine Mitglieder online