Wir verwenden Cookies, um anonyme Daten ihres Besuchs auf unserer Website für analytische Zwecke auszuwerten. Dabei werden keine persönlichen Daten gespeichert. Daten, die über unser Kontaktformular gesendet werden, dienen nur dazu, unseren Kunden und ihren individuellen Bedürfnissen besser gerecht zu werden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Mein Dezember Rezept: Elisen-Lebkuchen
 
Elisen-LebkuchenZutaten für ca 25 Oblaten - abängig von der Größe
300g brauner Zucker
6 Eier, getrennt
2 Eßl. Rum
100g Orangeat (oder 50 Orangeat/50 Zitronat)
2 Eßl. Kakaopulver (Nesquick/ Kaba)
2 Eßl. Lebkuchengewürz
500g geriebene Mandeln oder Haselnüsse
Oblaten

Aus Zucker, Eigelb und Rum eine Schaummasse herstellen. Nach und nach alle übrigen Zutaten dazugeben. Eiweiß zu steifem Eischnee verarbeiten und zum Schluss unterheben. Die Masse mit einem Esslöffel oder Teigschaber auf den Oblaten verteilen. Der Belag soll in der Mitte etwas höher sein und zum Rand hin abfallen. Bei 170°C im vorgeheizten Backofen (Ober- Unterhitze) ca. 15 Min. backen. Die Lebkuchen sollen an der Oberfläche hart sein, aber noch einen weichen Kern haben, d.h. man darf sie nicht durchbacken. Die Lebkuchen können nach dem Auskühlen je nach Geschmack mit Schokoguss oder weißer Glasur überzogen werden.

Statt des Lebkuchengewürzes kann man auch eine Mischung aus Zimt, Koriander und Muskat/-blüte nehmen.

Totally Red

Totally Red- App


Totally Red - Logic Puzzle App

 

 

android-logo ipad
   

Be an Am Wasser Fan

Wer ist Online

Aktuell sind 229 Gäste und keine Mitglieder online